GABRIELE KRUSE


Let it be

LEBENSzeit

Manchmal ist das Leben ein Warten.

Auf den Zug oder auf das Glück, was sehr nah beieinanderliegen kann.

Niemand stellt eine Bank bereit, und die Zeit bleibt auch nicht stehen. Sie läuft weiter, da nützen alle Pläne nichts. Das Beste für mich ist dann,

Laufen zu gehen, das Gesicht in die Sonne zu halten und alles Erreichte zu genießen - vor allem - aufzuhören,

sinnvolle von sinnloser Zeit zu unterscheiden.

Die Zeit wartet nie.